Kaninchen-Apotheke

folgende nicht verschreibungspflichtige Mittel lohnt es sich auf Vorrat in einer kleinen Kaninchen-Apotheke zuhause zu haben..

 

 

 

 

 

 

Sab Simplex

Sollte bei Aufgasung/Blähung verabreicht werden, da so etwas schnell passiert und man beim betroffenen Kaninchen sofort handeln muss, sollte dieses Produkt zuhause vorhanden sein!


 

 

 

Angocin

Diese Tabletten sollten bei verdacht auf Blasenentzündung oder bei Niesen bzw Schnupfen gegeben werden. Sie bestehen aus natürlichen Inhaltsstoffen und werden gefressen, wenn die rosa Schutzschicht abgewaschen wird, alternativ zerdrücken und unters Futter mischen. Mindestens 8 Stück sollten täglich gegeben werden.

Sie stären das Immunsystem


 

 

 

 

 

Röhnfried Darmwohl

Zur Förderung der allgemeinen Verdauungstätigkeit und während der Aufzucht. Besteht aus Oregano & der Tinktur der Bartflechte Usnea barbata mit den natürlichen Bestandteilen Usninsäure, Carvacrol & Thymol.  


 

 

 

 

 

 

Röhnfried Augenrein

Bei tränenden oder verklebten Augen sind diese Augentropfen zu empfehlen!


 

 

 

 

 

Bepanthen Augen- und Nasensalbe

Alternativ oder zusätzlich ist auch die Augensalbe von Bepanthen eine Möglichkeit bei entzündeten Augen oder kleinen Verletzungen am Auge oder an der Nase


 

 

 

Bepanthen Wund-und Heilsalbe

Bepanthen Salbe hilft bei der Wundheilung von Verletzungen, Kratzern u.ä

 Bei nässenden und eiternden Wunden sollte die antiseptische Wundcreme verwendet werden


Desinfektion!

Der Stall, das Gehege u.ä sollte regelmäßig desinfiziert werden.

Dafür gibt es viele Produkte zur Auswahl, ich empfehle das von Bactazol. 

Es wirkt auch super gegen parasiten, Milben, Eier usw, was

für eine regelmäßige und auch prophylaktische Desinfektion ideal ist.


Panacur

Panacur ist ein Mittel zur Entwurmung. Es kann prophylaktisch angewendet werden, ich würde es aber nur bei Befall oder Verdacht auf Befall empfehlen, da sich resistenzen bei zu häufigen Anwendungen bilden können und es natürlich auch in den Organismus des Magen-Darm-Trakts eingreift.

 

Bei E.C - E. Cuniculi (Enzephalitozoon Cuniculi)  muss Panacur für 40 Tage gegeben werden. Eine schnellstmögliche Gabe ist ideal, daher lohnt es sich Panacur vorrätig zur Hand zu haben. Ein häufiges Symtom ist Kopfschiefhaltung, Beeinträchtigung des Gleichgewichts (drehen im Kreis, umkippen o.ä), Pupille "zieht" richtung Stirn. Die Symtome treten schnell auf und sehen recht schlimm aus, sie können schnell und z.B. allein durch den Erdboden infiziert werden. Ich habe sehr gute Erfahrung mit der Behandlung von E. Cuniculi gemacht und bisher 100% Erfolg damit gehabt, aber nur durch schnelles Handeln und Geduld (z.B bekommen die Augen in den ersten Tagen oft einen Schleier und sehen erschreckend aus, das geht aber alles wieder vollkommen zurück)! Zusätzlich sollte Vitamin D verabreicht werden

 

Die Anwendung ist simpel, es wird nach Gewicht anhand einer Einteilung durch Striche an der Spritze dosiert und Oral ins Mäulchen gegeben. Panacur kann Online bestellt werden einfach auf das Bild klicken. 


 

Zeichen-Erklärung

ST = Satin-Träger

 

BA = Blaue Augen

BrA = Braune Augen

MA = Misch Augen (blau und braun)

 

MS = Mantelschecke 

PS = Punktschecke

HZ = Holländer Zeichnung - Holli (Weiße Blesse oder weiße Abzeichen)
HLT = Holländer Zeichnung Träger
WK = Weikopf
WO = Weißohr
MM= Löwe mit Keil (viel Mähne)
Mm = Löwe mit weniger Mähne 
RT = Rexträger
0.1 = weiblich
1.0 = männlich